Die Hefte Ihres elektronischen Abos

Hier können Sie die Hefte Ihres elektronischen Abos herunterladen. Einfach einloggen und loslesen!

Sie haben noch kein elektronisches Abo? Hier können Sie eins bestellen:

Sie haben schon ein Abo?
Bitte hier anmelden, dann werden die Downloads sichtbar:

Probleme beim Anmelden? Unser Webmaster hilft gerne und sofort!

Mai 2022

Es wird warm: Pünktlich zum Wonnemonat Mai bietet die neue Ausgabe viele Tipps, wie Sie schöne und gepflegte Sommerfüße zaubern können. Wobei hinter dem „Zauber“ eine Menge an Man- und Womanpower steht.

Wir sehen in dieser Ausgabe auch in die fernere Zukunft. Nämlich die Zeit, in der deutschlandweit viele Fußpflegestudios neugegründet werden und damit die Zahl der Mitbewerber steil ansteigt. Um dies zu prognostizieren, bedarf es keines Blicks in die Glaskugel, sondern allein auf die Faktenlage.

Die Schulgeldpflicht ist fast überall abgeschafft. Eine große Anzahl an Podologen:innen ist derzeit in Ausbildung. Das heißt: Es wird eine Sättigung des Marktes geben. Die einzelnen Praxen müssen sich deshalb beizeiten mit dem Thema Alleinstellungsmerkmal befassen.

Maike Sörensen gibt ihnen spannende Anregungen, wie sie das mit Sonderbehandlungen schaffen können. Lesen und überlegen Sie, welche Vorschläge für Ihren Betrieb umsetzbar sind und zu Ihrem Konzept passen!

Bitte anmelden, um Hefte herunterzuladen.

April 2022

In den podologischen Studios wird an den Füßen mit den Händen gearbeitet. Auf Händehygiene zu achten ist wichtig, seit Corona mehr denn je. Doch was ist richtig, was ist falsch? Ein Hygieneberater entlarvt die häufigsten Irrtümer zum Thema Händedesinfektion und -hygiene.

Auch die Wundversorgung steht seit Corona vor ganz neuen Herausforderungen – vor allem, weil viele Menschen den Gang in die Arztpraxis oder Wundambulanz scheuten. Gleichzeitig hat die Pandemie aber auch die Entwicklung digitaler Tools das Wundmanagement entscheidend vorangebracht.

Basiswissen zum Phänomen Wildes Fleisch vermittelt Sybille Feindt. Ein Interview mit der Autorin macht deutlich, warum ihr Handbuch der podologischen Behandlungsmethoden, das jetzt in neuer Auflage erschienen ist, ein Muss für jede Podologin und jeden Podologen ist.

Bitte anmelden, um Hefte herunterzuladen.

März 2022

Beim Wort Krebs denken die meisten zuerst an Brust, Hoden oder Darm. Doch auch Podolog:innen haben mit den Folgen bösartiger Erkrankungen zu tun – etwa, wenn Patient:innen Hautkrebs am Fuß bekommen oder wenn die Chemotherapie eine Polyneuropathie auslöst.
Wir verraten Ihnen, wie Sie Betroffene gut beraten und behandeln können.

Das zweite Schwerpunktthema dieser Ausgabe: Risikopatient:innen erkennen und schützen. Wer Immunsuppressiva nimmt, ein Gefäßleiden hat oder eine Blutgerinnungsstörung hat, sollte besonders behutsam behandelt werden.

Ebenfalls finden Sie Wissenswertes über neue Marker zur Früherkennung von Typ-2-Diabetes, Tipps zur (konservativen und chirurgischen) Behandlung von Fußfehlstellungen sowie Spiraldynamik-Tipps für Ihre Podologiepraxis.

Bitte anmelden, um Hefte herunterzuladen.

Januar/Februar 2022

Eine neue Serie beginnt: Erkrankungen mit Fußbeteiligung. Sie wird sich durch das gesamte Jahr ziehen, den Auftakt machen die rheumatischen Erkrankungen. Denn Rheuma geht in vielen Formen auf die Füße.

Lesen Sie zudem über alkoholische Neuropathien, die verbreiteter sind, als viele ahnen. Wie Ihre Praxis klimafreundlicher wird, verraten wir obendrein.

Drei Expertinnen stellen Ansätze vor, Energie, Müll und Plastik zu sparen und weitere Wege zu finden, umweltbewusster zu leben.

Die Rubrik Recht und Geld informiert darüber, was rechtlich bei der Praxisübergabe zu beachten ist.

Zudem geht es um Ausfallrechnungen: Wenn das nächste Mal ein:e Patient:in einen Termin einfach verschläft, sind Sie dafür gewappnet.

Bitte anmelden, um Hefte herunterzuladen.