Fachzeitschrift-fuer-podologie-01-2024-header

Energie im Advent – Tipps für Sie

Spätherbst und Winter gelten als die dunklen Jahreszeiten. Eis und Schnee herrschen vor, die Tage werden kürzer und so einige Mitmenschen neigen zu weniger Antrieb. Schlappheit, Stress und ein erhöhtes Schlafbedürfnis sind ebenfalls Kennzeichen für diese Zeit im Jahr.
Doch dem Winterblues lässt sich trotzen, zum Beispiel mit:

  • Lesen
  • Spaziergängen während der Lichtstunden am Tag
  • Wellness
  • Musik hören oder
  • Basteln und Handarbeiten

Das sind nur einige der vielen Möglichkeiten, den Winter zu überbrücken. Es spielt keine Rolle, um welche Tätigkeit es sich handelt – sie soll vor allem Spaß machen! Das ist das beste Mittel, um Antriebslosigkeit zu überwinden.

Lust auf (pandemietaugliche) neue Hobbys?

Wie wäre es mit ein paar außergewöhnlichen Ideen oder Dingen, die schon jahrelang brach lagen? Da wären beispielsweise:

  • Drachen bauen und steigen lassen: Das macht nicht nur Kindern Spaß, sondern auch Erwachsenen. Und die Drachen später steigen zu lassen, bietet eine weitere Gelegenheit, wieder einmal frische Luft zu schnappen.
  • Kerzen selbst ziehen: Licht tut gerade an den dunklen Tagen gut. Es hellt nicht nur die Stimmung auf, sondern erzeugt auch Vitamin D. Kerzen sind eine schöne Möglichkeit, selbst für Licht zu sorgen. Kerzen können zudem auch mit Kindern gezogen werden.
  • Herbstpflanzen setzen und pflegen: Auch wenn Pflanzen eher im Frühjahr oder Sommer wachsen, einige, wie Heidekraut oder Schafgarbe, verschönern auch im Herbst und Winter Garten, Balkon oder Terrasse.
  • Einen Orangenbaum adoptieren: Dadurch werden nicht nur kleine Bio-Bauern unterstützt, sondern die Orangen kommen auch noch ins Haus. Ein Schuss Vitamine für die kalte Jahreszeit. Übrigens lassen sich auch Mangobäume, Weinreben, Milchkühe, Hühner oder Bienenstöcke adoptieren. Das Konzept heißt „Crowdfarming“.

Das Team der PODOLOGIE und PODOLOGIE EXTRA wünscht Ihnen einen wunderbaren Advent!

Autorin: Dorothea Thiemann. Foto: Mercedes Bouquet, Unsplash

Weiterführende Links:
Drachen bauen: https://www.talu.de/drachen-selber-bauen/
Kerzen ziehen: https://www.familienleben.ch/freizeit/basteln/kerzenziehen-tipps-zum-kerzen-selber-machen-2972
Herbstpflanzen: https://www.botanicly.com/de/blog/pflanzen-fuer-balkon/pflanzen-im-herbst-9-ideen-fuer-die-dunkle-jahreszeit
Orangenbaum adoptieren: https://www.crowdfarming.com/de/farmer/jardin-del-gordo/up/orangenbaum-patenschaft oder https://www.waschbaer.de/magazin/crowdfarming-landwirtschaft-mit-charme/

Weitere Beiträge

Maßorthosen – Hilfsmittel für den Fuß

Maßorthosen – Hilfsmittel für den Fuß

Maßorthosen sind vorwiegend aus der Orthopädie bekannt, nämlich als Hilfsmittel zur Stützung, Entlastung, Ruhigstellung, Fixierung oder Stellungskorrektur eines Körperteils. In dieser Funktion sind sie auch in der Podologie...

mehr lesen
Clavi – klein und gemein

Clavi – klein und gemein

Hühneraugen gehören zu den täglichen Arbeiten im Fußbereich. Manchmal freut man sich über die fast meditative, feinjustierte, konzentrierte Tiefenbehandlung. Manchmal ist eine detektivische Suche, die Lupe und ganz viel...

mehr lesen
25 Jahre Schule für Podologie

25 Jahre Schule für Podologie

Die RUCK Akademie feiert Jubiläum Die Idee einer Schule für Podologie ist bereits uralt – eine zweijährige medizinische Ausbildung in der Podologie. 1998 wurde sie Wirklichkeit unter dem Dach der RUCK Akademie. Jetzt feiert die...

mehr lesen