Kassel (pm). Auch die FUSS 2021 kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. hat nach vielen Gesprächen entschieden, dass es keinen Sinn macht, die Lage weiter (nur) zu beobachten und abzuwarten. “Der Gesundheitsschutz aller geht vor, egal bei welchen wirtschaftlichen Interessen”, lässt der ZFD vermelden.

Unser Stand auf der FUSS 2019, der bisher letzten dieser Art. Fotos: Plaum

Die FUSS 2021 hätte am Wochenende des 26. & 27. Novembers wieder im Kongress Palais in Kassel stattgefunden. “Wir bitten um Ihr Verständnis und wie Sie wissen, stecken wir bereits jetzt all unsere Kraft in die FUSS 2022”, so die Botschaft an alle Fußprofis bzw. aus anderen Gründen an der Fachmesse Interessierten.

Vorfreude auf die FUSS 2022

Das Redaktionsteam von PODOLOGIE.de bedauert die Absage, versteht die Entscheidung jedoch sehr gut und freut sich auf die nächsten Präsenztermine.