Fachzeitschrift-fuer-podologie-01-2024-header

Laser bei eingewachsenen Fußnägeln

Eine podologische Praxis in Frankfurt am Main hat sich ganz der Therapie von eingewachsenen Fußnägeln (Unguis incarnatus) verschrieben – und das seit 20 Jahren. ​

Bei dem schonenden minimal-invasiven Laserverfahren wird nach schmaler Nagelstreifenentfernung die seitliche Nagelwurzel in örtlicher Betäubung oder Kurznarkose sehr zielgenau entfernt. Dabei wird ein gepulster CO2 Laser eingesetzt, der mit hochenergetischen Laserblitzen das zu entfernende Nagel-Material Schicht für Schicht abträgt.

Im Ergebnis behält der Nagel seine schmalere Breite bei, wodurch ein Einschneiden durch die Nagelkante vermieden wird.

In der Folge kann aufgrund eines schmerzärmeren Heilverlaufes der behandelte Fuß wieder früher belastet werden, was im Berufsleben eine kurze Arbeitsunfähigkeit und im Leistungssport eine schnellere Wiedererlangung der Sportfähigkeit ermöglicht. Zwei Tage nach dem Eingriff ist der Fuß wieder belastungsfähig. Informationen zur Methode über http://www.nagelneu-laser.de

Weitere Beiträge

Maßorthosen – Hilfsmittel für den Fuß

Maßorthosen – Hilfsmittel für den Fuß

Maßorthosen sind vorwiegend aus der Orthopädie bekannt, nämlich als Hilfsmittel zur Stützung, Entlastung, Ruhigstellung, Fixierung oder Stellungskorrektur eines Körperteils. In dieser Funktion sind sie auch in der Podologie...

mehr lesen
Clavi – klein und gemein

Clavi – klein und gemein

Hühneraugen gehören zu den täglichen Arbeiten im Fußbereich. Manchmal freut man sich über die fast meditative, feinjustierte, konzentrierte Tiefenbehandlung. Manchmal ist eine detektivische Suche, die Lupe und ganz viel...

mehr lesen
25 Jahre Schule für Podologie

25 Jahre Schule für Podologie

Die RUCK Akademie feiert Jubiläum Die Idee einer Schule für Podologie ist bereits uralt – eine zweijährige medizinische Ausbildung in der Podologie. 1998 wurde sie Wirklichkeit unter dem Dach der RUCK Akademie. Jetzt feiert die...

mehr lesen