Neuenbürg (pm). Am kommenden Freitag und Samstag, den 29./30. November 2019, findet das Diabetes Forum an der RUCK AKADEMIE zum 10. Mal statt. Anlässlich der „Jubiläumsausgabe“ wird die HELLMUT RUCK GmbH die Kursteilnehmer mit einem tollen Rahmenprogramm überraschen. Es lohnt sich also ganz besonders, sich auf den Weg nach Neuenbürg zu machen.

Auszug aus dem Programm:

  • „Besonderheiten bei der podologischen Behandlung am diabetischen Fuß“ mit Christina Schäfer-Thaler, Podologin und Heilpraktikerin.
  • „Zucker, die süße Droge: Ursache für Übergewicht, Diabetes und Fettleber“ mit Dr. med. Wolf-Rüdiger Klare, Internist und Diabetologe.
  • „Was haben Darm, Diabetes und Füße gemeinsam?“ mit Anke Niederau, Podologin.
  • „Diabetes weltweit“ mit Dr. med. Bettina Born, die sich als Internistin und Diabetologin unter anderem in einem Projekt in Gambia/Afrika engagiert.

Im Austausch Neues lernen

Dialog wird großgeschrieben beim Diabetes Forum in Neuenbürg. Fragen stellen und konkrete Antworten erhalten – das ist Grundprinzip und wird von allen Dozenten und Dozentinnen praktiziert. Das Diabetes Forum hat sich als Kommunikationsplattform für Diabetologen, Fachärzte und Fachkräfte wie Podologen mit großem Erfolg etabliert. In spannenden Vorträgen und anregenden Diskussionsrunden werden die Teilnehmer auf den aktuellen Stand des Wissens zur Diabetikerbehandlung gebracht. Damit hat die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Ärzteschaft und medizinischen Fachberufen in Neuenbürg eine Plattform gefunden, welche bundesweit Anerkennung genießt.

Die Teilnehmer genießen dabei den gewohnt persönlichen Umgang im Hause RUCK. Auch für das leibliche Wohl ist in der neuen “GENUSS KULTUR“ bestens gesorgt und als Bonus werden mit der Teilnahme bis zu 12 wertvolle Fortbildungspunkte gutgeschrieben. Detailliertere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.