Diagnosefortschritt mit neuer Ultraschalltechnik

Um Fehlentwicklungen im arteriellen System noch besser erkennen und schwerwiegenden Krankheiten zuvorkommen zu können, testete die Abteilung für Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) im Bayerischen Forschungsprogramm „Medizintechnik“ erweiterte Ultraschallsysteme zur verbesserten Darstellung von Arterienerkrankungen.