Fachzeitschrift-fuer-podologie-01-2024-header

Webseminar: Neue Heilmittelrichtlinie Nagelkorrekturspange (2 FP)

Ab 01. Juli 2022 wird die neue Heilmittelrichtlinie zur Behandlung eingewachsener Nägel mit Nagelkorrekturspangen wirksam. Podologin und Physiotherapeutin Anja Stoffel bietet dazu drei Online-Seminare an, die die wichtigsten Punkte der neuen Verordnung veranschaulichen.

Bald tritt das ein, worauf viele Podolog:innen gewartet haben: die Spange auf Rezept kommt! Aber was bedeutet das konkret für Praxisabläufe, Abrechnung, Produktauswahl und Zeitmanagement? Wie werden Befund, Kontrolle, Wechsel und Abnahme der Spange abgerechnet? Und wie gestaltet sich die Kooperation und Dokumentation mit Zuweisern? Am 24. Juni und 02. Juli stellt Anja Stoffel die neuen Behandlungspositionen der überarbeiteten Heilmittelrichtlinie im Detail vor.

Hier können Sie sich direkt für die Termine am 24. Juni und 02. Juli anmelden. Für Ihre Teilnahme bekommen Sie zusätzlich zwei Fortbildungspunkte. Ein weiteres Online-Seminar wird am 04. Juli 2022 angeboten. Dieses ist direkt über unsere Webseite buchbar.

Die Änderung in der HMRL bringt nicht nur mehr Chancen für den podologischen Berufsstand mit sich, sondern ist auch mit einem höheren Arbeitsaufkommen verbunden. Der Gemeinsame Bundesausschuss für Ung. inc. Behandlungen prognostiziert: 380.000 Patienten mit jeweils acht Behandlungen ergeben rund 500 Behandlungen im Jahr pro IK Nummer – wenn alle Praxen Spangenbehandlungen durchführen.

Anja Stoffel hat sich zum Thema Zeit freischaufeln – auch im Bezug auf die neue HMRL zur Behandlung mittels Nagelkorrekturspangen – Gedanken gemacht: In einer Sonderfolge, veröffentlicht auf ihrer Webseite, beschäftigt sie sich mit den folgenden Punkten:

  1. Praxisöffnungszeiten
  2. Rahmenbedingungen
  3. Therapieentscheidung

Ausführliche Informationen und Tipps zum Zeitmanagement finden Sie unter www.podovision.de/sonderfolge-zeit-freischaufeln

© Adobe Stock | Ambosse

Weitere Beiträge

Einsatz vom Ultraschall ist keine Desinfektion!

Einsatz vom Ultraschall ist keine Desinfektion!

„Wieso denn das nicht?“ werden sich nun viele Fragen. „Das machen wir doch schon immer so“ und ich antworte: „Seit 2012 machen das viel leider falsch und nur wenige haben es gemerkt.“ Seit 2012 beschäftige ich mich mit der...

mehr lesen
Hilfe bei Rhagaden

Hilfe bei Rhagaden

Wie lassen sich Rhagaden therapieren und welche Rolle spielen dabei Podolog:innen? Melanie Roithner gibt Antworten. Das Wort Rhagade stammt aus dem Griechischem und Fissur aus dem Lateinischen, umgangssprachlich auch als...

mehr lesen
Sockenschuhe für ein neues Körpergefühl

Sockenschuhe für ein neues Körpergefühl

Beim Tragen von Sockenschuhen verbindet sich beides: die Freiheit einer Socke und der Schutz eines Schuhs – zu einer eleganten Einheit vereint. Einfach gesagt, Sockenschuhe sind eine neue Art von Kleidung. Ein Erfahrungsbericht....

mehr lesen
Neues zum Internationalen Podologie-Symposium

Neues zum Internationalen Podologie-Symposium

Auch Torsten Seibt, Podologe und sektoraler Heilpraktiker Podologie, wird beim Podologie-Symposium am 8. Juni in Friedrichshafen einen Vortrag halten. Der Geschäftsführer der remmele’s Propolis GmbH in Berlin wird zum Thema...

mehr lesen