Der frühe Vogel fängt den Wurm … oder noch ein vergünstigtes Ticket zum diesjährigen INTERNATIONALEN PODOLOGIE-SYMPOSIUM im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen. Neben zahlreichen Industrie-Ausstellern erwartet Sie ein starkes Vortrags- und Workshopprogramm. Die Frühbuchertickets sind bis 23. April verfügbar.

Auf der Fachausstellung können Sie bereits ab 08.00 Uhr die neuesten Produkte und Dienstleistungen von Arkad by Rodin4D, Baehr, bfz Schulen, DeinTerminplaner.de, HELLMUT RUCK, Jurtin medical Systemeinlagen, LIGASANO by LIGAMED, ocean pharma, opta data, PB-Akademie, Remmele’s Propolis, SamsonLifeWell, ULLRICH Versicherungs- und Finanzservice sowie der Wi-Fashion Agentur begutachten. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenlos.

Das Vortragsprogramm (hierfür brauchen Sie das Ticket) wird gegen 09.00 Uhr von Podologin Anke Niederau, die ein Update zu Nagelerkrankungen und zur Nagelprothetik gibt, eröffnet. Weiter geht’s mit Orthopädieschuhmachermeister Will Jurtin, der mit seinem Unternehmen auch bei der Fachausstellung vertreten ist, und zu den Wirkungsweisen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten seiner Systemeinlagen informiert.

Podologin Maike Sörensen gibt nützliche Tipps zur Beratung, Behandlung und Prävention von Warzenbildung – vor allem bei Betroffenen mit dem Diabetischen Fußsyndrom. Wirtschaftsjurist Holger Schappeler erläutert Vorschläge zur Umsatzsteigerung und Betriebskostensenkung, zum Personalrecht und zur Praxisexpansion.

Abgerundet wird das Vortragsprogramm von Diabetologe Dr. Wolf-Rüdiger Klare mit dem Thema Das Diabetische Fußsyndrom – Was können Podolog:innen zur Vorbeugung und Therapie beitragen? und Podologin Anja Stoffe mit ihrem Beitrag Fachkräftemangel in der Podologie – kompensierst Du noch oder managst Du schon?.

Bitte beachten Sie, dass es bei dem Vortragsprogramm teilweise zu kurzfristigen Änderungen (Uhrzeit, Reihenfolge der Referierenden) kommen kann. Wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Zum Vorverkauf und vollständigen Programm geht es hier.