Fachzeitschrift-fuer-podologie-01-2024-header

Amputationen verhindern: Eduard Gerlach GmbH unterstützt „SaveThe4“

In Deutschland gibt es schätzungsweise 9 Millionen Diabetespatienten. Hier ist die Dunkelziffer bereits mit eingerechnet. Jedes Jahr kommen etwa 500.000 Fälle hinzu (1). Mit diesen Dimensionen ist die Bezeichnung „Volkskrankheit“ gerechtfertigt. Bei einer Krankheit, die so weit verbreitet ist, sollte auch die Patientenaufklärung entsprechend fortgeschritten sein – hier gibt es jedoch noch Nachholbedarf: 37 Prozent der Diabetiker wissen nicht, dass sie sich besonders um ihre Füße kümmern sollten und 23 Prozent der Diabetiker gelten als Risikopatienten für ein Diabetisches Fußsyndrom (2).

4 Finger für gesunde Füße

Um auf die Folgen des Diabetischen Fußsyndroms aufmerksam zu machen, rief die kanadische Organisation Wounds Canada die Aktion SaveThe4 ins Leben. Die Zahl 4 beruht auf der Schätzung einer Studie (3). Demnach könnten 4 von 5 Majoramputationen durch entsprechende Vorsorge und Risikobewusstsein verhindert werden. Gestartet im November 2020 zum Weltdiabetestag, fand die Challenge auch in Deutschland Zuspruch vom Bundesverband klinischer Diabeteseinreichungen (BVKD) e.V.. Nun unterstützt und belebt die Eduard Gerlach GmbH die Initiative.

Timor Gerlach-von Waldthausen, Geschäftsführer der Eduard Gerlach GmbH, setzt sich für die Initiative #Savethe4 ein. Bild: GEHWOL

Mitmachen kann jeder mit einem Social Media Profil. Die Challenge besteht darin, ein Selfie zu posten, in dem vier Finger zu sehen sind. Mit den Hashtags #Savethe4, #Enddiabetes und #Endamputations lässt sich das Selfie eindeutig der Kampagne zuordnen. Die Community der Eduard Gerlach GmbH auf Facebook und Instagram hat sich bereits vielfach beteiligt. Vom Einzelbild bis zum Gruppenselfie sind bisher mehr als 2.900 Engagements auf Social Media entstanden.

Social Media lenken den Blick auf vernachlässigte Füße

Die Eduard Gerlach GmbH setzt sich auch außerhalb von Social Media bereits seit einigen Jahren im Bereich Diabetes für die Fußpflege ein. Schulungen für Diabetesberater, Ratgeber und Umfragen im Fachbereich sowie der Öffentlichkeit tragen zur Aufklärung bei. Der GEHWOL Diabetes Report erscheint im Zwei-Jahres-Rhythmus und findet als repräsentative Online-Umfrage unter Ärzten und Ärztinnen in Deutschland statt. Er beleuchtet besonders das Thema Fußgesundheit bei Diabetespatienten. Die aktuellen Umfrageergebnisse legen nahe, dass in puncto Risikobewusstsein und Vorsorge weiterhin Nachholbedarf besteht. Podologinnen und Podologen tragen dazu bei, dass Menschen mit Diabetes und ihre Angehörigen für dieses Thema sensibilisiert werden – zugunsten der täglichen Kontrolle und Pflege der Füße sowie der Schuhe. Und vielleicht zeigen ja bald auch einige Podolog*innen 4 Finger in den sozialen Medien und unterstützen SaveThe4?

Zur Seite von Wounds Canada (englisch): https://www.woundscanada.ca/leader-change-maker/awareness-campaigns/wdd-campaign?highlight=WyJzYXZldGhlNCJd

Quellen:

(1) Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2021

(2) GEHWOL Diabetes Report 2021/2022 (IPSOS Online-Omnibus),

(3) Mohamad A. et al. Population-based secular trends in lowerextremity amputation for diabetes and peripheral artery disease. CMAJ Sep 2019; 191 (35): E955-E961; DOI: 10.1503/cmaj.190134

Weitere Fuß-Informationen: www.newsdesk.gehwol.de

Weitere Beiträge

Der Charcot-Fuß: Früherkennung ist wichtig

Der Charcot-Fuß: Früherkennung ist wichtig

Die schmerzlose Zerstörung des Fußskeletts - Der Charcot-Fuß - ist eine seltene, aber schwere Komplikation der diabetischen Polyneuropathie bei Menschen mit langjährigem Diabetes. Einzelne oder mehrere Knochenstrukturen des...

mehr lesen
And the Winner is…

And the Winner is…

FUSS Award 2024 Die Beauty in Düsseldorf hielt dieses Jahr ein besonderes Ereignis bereit. Erstmals wurde im Rahmen der FUSS Award verliehen und zwar in den Kategorien Erfolgreiche Therapie, Bestes Geschäftsmodell und...

mehr lesen
Fußprofis im Rampenlicht beim Fuss Award

Fußprofis im Rampenlicht beim Fuss Award

Innovation, Qualität und Leidenschaft beim 1. FUSS Award Eine Premiere feierte auf der BEAUTY in Düsseldorf der FUSS Award, den Hannes Niemann, Projektleiter der BEAUTY Düsseldorf, wie folgt vorstellte: „Es geht darum, besondere...

mehr lesen