Fachzeitschrift-fuer-podologie-01-2024-header

Neues Datum für den FUSS Award!

Auf der BEAUTY Düsseldorf (22. bis 24. März 2024) wird erstmals der FUSS AWARD vergeben, den wir mit der Podologie (Verlag Neuer Merkur) als Medienpartner begleiten.  Der bisherige Abgabetermin für die Teilnahme am FUSS Award wurde nun auf den 15. Januar 2024 vorgezogen. Wir bitten Interessierte, sich diesen neuen Termin zu merken.

Doch was ist der FUSS Award überhaupt?


Der Preis würdigt im feierlichen Rahmen besondere Leistungen in den Berufsbildern Podologie und Fußpflege mit Auszeichnungen in den folgenden drei Kategorien:

  • Erfolgreiche Therapie: Hier stehen besondere Therapieerfolge und innovative Ideen für
     Behandlungserfolge im Vordergrund. Angesprochen werden bereits ausgebildete Podologinnen und Podologen mit Kassenzulassung, die gerne Fälle aus ihrem Berufsalltag heranziehen dürfen. Gern gesehen wird auch Bildmaterial zusammen einer detaillierten Beschreibung unter Zustimmung der behandelten Person.
  • Bestes Geschäftsmodell: Gefragt sind hier kreative Praxiskonzepte oder auch neuartige Prozesse und Strukturen innerhalb der Praxis. Kriterien sind auch Bildmaterial und eine  umfassende Beschreibung. Vorausgesetzt wird, dass das Geschäftsmodell bereits praktisch angewendet wird und nachhaltig ist. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
  • Nachwuchstalente: In dieser Kategorie stellen sich Podologinnen und Podologen in Ausbildung (oder im Studium) mit einer Projektarbeit und einem kurzen Video als Pitch zusammen mit der Kurzvorstellung des Themas und der Arbeit vor. Auch Gruppenarbeiten sind erlaubt. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre.

Dadurch trägt der Preis zur Sichtbarkeit der genannten Berufsgruppen bei.
Die Bewerbungsformulare können auf der Webseite der Messe heruntergeladen werden: www.beauty.de/de/neue-fuss-award-beauty-duesseldorf-2024

Die Einreichungen werden bereits im Vorfeld durch eine hochkarätige Fachjury mit Expertinnen und Experten der Fachverbände sowie aus der Industrie begutachtet und bewertet.

Entstanden ist der Preis auf Initiative vom Deutschen Verband für Podologie (ZFD), Bundesverband für Podologie, Verband leitender Lehrkräfte (VLLP) sowie den Unternehmen neubourg skin care, RUCK und SÜDA in Kooperation mit der Messe Düsseldorf. Er soll 2024 erstmalig und ab dann jährlich in den oben genannten Kategorien verliehen werden.

Die Gewinnerinnen und Gewinner der einzelnen Kategorien werden dann auf der BEAUTY Düsseldorf am Samstag, den 23. April 2024 geehrt. Zu gewinnen gibt es Preisgelder von bis zu 2.000,- € sowie Sachwerte.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.beauty.de/fuss_award

Sie haben noch kein Abo der Podologie oder PODOLOGIE PRAXIS? Hier können Sie schnell und unkompliziert ein Abo abschließen.

Weitere Beiträge

Preisanpassungen in der Podologie ab Juli 2024

Preisanpassungen in der Podologie ab Juli 2024

Zum 1. Juli 2024 werden sich die Leistungen und Vergütungen in der Podologie ändern, Sie können hier die neuen Vergütungen einsehen und herunterladen. Vergütungsübersicht ab 1.7.2024 Quelle: Verband Deutscher Podologen (VDP) Neu...

mehr lesen
Einsatz vom Ultraschall ist keine Desinfektion!

Einsatz vom Ultraschall ist keine Desinfektion!

„Wieso denn das nicht?“ werden sich nun viele Fragen. „Das machen wir doch schon immer so“ und ich antworte: „Seit 2012 machen das viel leider falsch und nur wenige haben es gemerkt.“ Seit 2012 beschäftige ich mich mit der...

mehr lesen
Hilfe bei Rhagaden

Hilfe bei Rhagaden

Wie lassen sich Rhagaden therapieren und welche Rolle spielen dabei Podolog:innen? Melanie Roithner gibt Antworten. Das Wort Rhagade stammt aus dem Griechischem und Fissur aus dem Lateinischen, umgangssprachlich auch als...

mehr lesen