Podologie-Kongress mit Schwerpunkt DFS am 25. Oktober im Netz


München (pm) – Die Risiken und Einschränkungen durch die anhaltende Corona-Pandemie beeinflussen alle Live-Events und Fachmessen weiterhin massiv. So hat sich die Veranstalterin, Health and Beauty Germany GmbH, in Absprache mit Ausstellern, Partner-Verbänden und weiteren Partnern letztendlich dazu entschieden, die führende Herbstmesse BEAUTY FORUM MÜNCHEN 2020 für dieses Jahr abzusagen.

Das Presseteam schreibt dazu: ,,Wir sind uns als Veranstalter der BEAUTY FORUM MÜNCHEN unserer Verantwortung und unserer Verpflichtung zum vorbeugenden Schutz der Gesundheit aller Beteiligten bewusst und haben uns deshalb zu diesem Schritt entschieden.” Achim Erndwein, Director Sales, Events und Marketing, ergänzt: „Das Jahr 2020 ist für die gesamte Veranstaltungs- und Messebranche tatsächlich einfach ein Katastrophenjahr. Allerdings sind wir mittlerweile bereit, mit den passenden Hygienekonzepten erfolgversprechende Live- Events für die Branche anzubieten. Entsprechend laufen hierzu die konzentrierten
Vorbereitungen zu unserer nächsten BEAUTY FORUM Fachmesse, der BEAUTY FORUM LEIPZIG 2021.” Diese soll am 17. und 18. April in Leipzig stattfinden. Der nächste Termin für die BEAUTY FORUM MÜNCHEN ist der 30. /31. Oktober 2021.

Kurse rund ums DFS im Live-Stream

Zum Glück hat die Veranstalterin sich online bestens aufgestellt und kann den wissenschaftlichen Teil des BEAUTY FORUM MÜNCHEN dennoch anbieten, auch den Podologie-Kongress. Zum vergünstigten Preis gibt es am 25. Oktober ab 9.30 Uhr attraktive Vorträge mit Jörg Halfmann, Anke Niederau, Bruno Niederau und Dagmar Klasvogt. Wer den ganzen Tag dabei ist, sammelt 6 Fortbildungspunkte.

Der Zeitplan ist wie folgt:

SESSION 1

09.45 – 11.15 Uhr Diabetes und Faszien – Zusammenhänge und Therapiemöglichkeiten. Dagmar Klasvogt, Heilpraktikerin, Faszien-Therapeutin, Yogalehrerin und Yoga-Therapeutin, wird ausführlich zum Thema Faszien in Verbindung mit der Problematik des DSF berichten und interessante Wege zur Prophylaxe und Therapie aufzeigen.

SESSION 2

12.00 – 12.45 Uhr  Basiswissen DFS und worauf besonders bei der alltäglichen Behandlung zu achten ist. Anke Niederau, ausgebildete Arzthelferin, Podologin, Lehrerin für Gesundheitsfachberufe, Dozentin und Fachbuchautorin, wird ihre Expertise teilen.

12.45 – 13.30 Uhr Diabetespatienten mit Demenz in der podologischen Praxis. Bruno Niederau, Krankenpfleger, Fachpfleger für Psychiatrie und Gerontologie, Hygienefachkraft, Psychologischer Berater sowie Bewegungstherapeut, vermittelt Wissenswertes aus der Praxis für die Praxis.

SESSION 3

14.30 – 16.00 Uhr Fersensporn am diabetischen Fuß. Jörg Halfmann, Heilpraktiker, Osteopath, Podologe und Fachbuchautor, erläutert ausgehend von der funktionellen Anatomie, der Entwicklung und den Risikofaktoren beim Diabetiker die Behandlungsmöglichkeiten einer Plantarfasziitis am diabetischen Fuß.

Mehr bzw. aktualisierte Infos sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zum Podologie-Kongress finden Sie unter: https://www.beauty-fairs.de/muenchen/podologie-kongress.html
Foto: Petra Plaum