Fachzeitschrift-fuer-podologie-01-2024-header

Schweiß- und Stinkefüße ade

Fußgeruch und Fußschweiß plagen viele – im Sommer vermehrt, doch auch in den kalten Monaten. GEHWOL med Antitranspirant hält dagegen, indem die Schweißbildung reduziert wird. Zudem schützt die Cremelotion vor Fußgeruch und pflegt die Haut.

Nach einer Übersichtsarbeit im Deutschen Ärzteblatt (1) und einem Bericht in der Apothekenzeitschrift PTA Forum (2) leiden bis zu drei Prozent der Bevölkerung in Deutschland, also rund zweieinhalb Millionen Menschen, an übermäßigem Schwitzen. Ursache können Erkrankungen wie Bluthochdruck, Nierenleiden, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Beschwerden, hormonelle oder neurologische Störungen sein. Auch am Fuß zeigen sich bei vielen Betroffenen die Folgen. Nach den GEHWOL Fußpflegetrends (3) berichtet ein Viertel der Befragten von Fußschweiß und Fußgeruch, 11 Prozent der Frauen und 13 Prozent der Männer. Die Cremelotion GEHWOL med Antitranspirant enthält bewährte Wirkstoffe, die für Abhilfe sorgen: Aluminiumchlorohydrat reduziert die Bildung von Schweiß, und Zink-Ricinoleat sowie antibakterielle Aktivstoffe bekämpfen schweißzersetzende Bakterien, die den Fußgeruch erzeugen.

Nicht minder wichtig ist die Hautpflege. Durch Schweiß quillt die Haut auf, wird rissig und spröde und somit anfällig für Krankheitskeime und Pilze. In der Folge verliert sie ihre Elastizität. Um dem entgegenzuwirken, enthält GEHWOL med Antitranspirant Aloe Vera und Avocadoöl. Sie pflegen die Haut geschmeidig, machen sie elastisch und widerstandsfähig. Das Antitranspirant lässt sich gut verteilen und zieht schnell in die Haut ein.

Fotos: Nijwam Swagiary für Unsplash (oben), Eduard Gerlach GmbH

Quelle

(1) „Hyperhidrose – Ursachen und Therapie von übermäßigem Schwitzen“, Deutsches Ärzteblatt, https://www.aerzteblatt.de/archiv/63004/Hyperhidrose-Ursachen-und-Therapie-von-uebermaessigem-Schwitzen

(2) Hyperhidrose: Schweßgebadet, PTA-Forum, https://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/schweissgebadet/

(3) GEHWOL Fußpflegetrends 2020/21 (IPSOS Online-Omnibus), Juni 2020, zum Download: https://www.gehwol.de/Aktuelles/GEHWOL-Fusspflegetrends-2020

Weitere Beiträge

Der Charcot-Fuß: Früherkennung ist wichtig

Der Charcot-Fuß: Früherkennung ist wichtig

Die schmerzlose Zerstörung des Fußskeletts - Der Charcot-Fuß - ist eine seltene, aber schwere Komplikation der diabetischen Polyneuropathie bei Menschen mit langjährigem Diabetes. Einzelne oder mehrere Knochenstrukturen des...

mehr lesen
And the Winner is…

And the Winner is…

FUSS Award 2024 Die Beauty in Düsseldorf hielt dieses Jahr ein besonderes Ereignis bereit. Erstmals wurde im Rahmen der FUSS Award verliehen und zwar in den Kategorien Erfolgreiche Therapie, Bestes Geschäftsmodell und...

mehr lesen
Fußprofis im Rampenlicht beim Fuss Award

Fußprofis im Rampenlicht beim Fuss Award

Innovation, Qualität und Leidenschaft beim 1. FUSS Award Eine Premiere feierte auf der BEAUTY in Düsseldorf der FUSS Award, den Hannes Niemann, Projektleiter der BEAUTY Düsseldorf, wie folgt vorstellte: „Es geht darum, besondere...

mehr lesen