Buchtipp: Gut zu Fuß ein Leben lang

In „Gut zu Fuß ein Leben lang. Trainieren statt operieren: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik®“ zeigt Dr. med. Christian Larsen zahlreiche einfache Übungen für die Füße. Wer früh und fleißig genug trainiert, so die Botschaft, kann Plantarfasziitis, Hallux valgus und zahlreiche andere Fußdeformitäten verhindern oder zumindest lindern. Auch Menschen mit Durchblutungsstörungen finden hier praxiserprobte…

COSMETICA Hannover: Treffpunkt und Wissensquelle auch für Podologen

Spontan zur COSMETICA Hannover

Noch gibt es Karten für Kurzentschlossene, die die COSMETICA in Hannover erkunden und dort wertvolles Fußwissen sammeln wollen.: Am 31. August und 1. September läuft die COSMETICA in der Deutsche Messe AG, Halle 19/20 (Zugang über den Eingang Nord 1 in Hannover). Tickets sind bis zum 26. August bestellbar. Podologen können sich fortbilden in den…

Mit Telemedizin Amputationen verhindern

Berlin (ddg). Jeder vierte Diabetespatient bekommt im Laufe seines Lebens ein Diabetisches Fußsyndrom (DFS). Häufig werden Anzeichen der Erkrankung zu spät erkannt – dann bleibt Betroffenen unter Umständen nur die Entscheidung zur Amputation. Um Symptome rechtzeitig zu diagnostizieren und die richtige Behandlung einzuleiten, empfiehlt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) eine Beratung mit DFS-Experten – auch…

Herzensprojekt in Burkina Faso

Das zentralafrikanische Burkina Faso gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Menschen leiden unter Armut, Kriminalität und Terror. Kinder trifft dies besonders schlimm. Häufig werden sie einfach ausgesetzt oder sie haben ihre Eltern verloren. In Diabo kümmert sich um diese Kinder seit 1954 der Orden „Notre Dames des Apôtres“ (NDA –Schwestern Unserer Lieben Frau…

Laser bei eingewachsenen Fußnägeln

Eine podologische Praxis in Frankfurt am Main hat sich ganz der Therapie von eingewachsenen Fußnägeln (Unguis incarnatus) verschrieben – und das seit 20 Jahren. ​ Bei dem schonenden minimal-invasiven Laserverfahren wird nach schmaler Nagelstreifenentfernung die seitliche Nagelwurzel in örtlicher Betäubung oder Kurznarkose sehr zielgenau entfernt. Dabei wird ein gepulster CO2 Laser eingesetzt, der mit hochenergetischen…

Tipps für die mobile Fußpflege

Tipps für die mobile Fußpflege

Es gibt immer mehr Senioren, die zu Hause gepflegt werden. Der mobilen Fußpflege kommt somit immer größere Bedeutung zu. Das „Handbuch zur mobilen Fußpflege“ aus dem Verlag Hellmut Ruck ist dafür der perfekte Einstieg. Ein kompetentes Team aus Entwicklern und Praktikern hat die mobile Fußpflege nicht nur grundsätzlich überdacht, sondern stellt ein völlig neues und…

Fußpflegefans geht es besser

Wer etwas für seine Füße tut, hat generell ein ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein: Fußpflegefans treiben mehr Sport, nehmen sich Zeit für Wellness und achten auf die eigenen Körpersignale. Gleiches erwarten sie von ihrem Partner. Das zeigen die GEHWOL Fußpflegetrends, eine repräsentative Online-Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung unter 1.126 Frauen und Männern in Deutschland ab 18 Jahren. Fazit:…

ZFD jetzt in Kassel

Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. hat seit 1. Juni 2019 seiner bisherige Geschäftsstelle von Lüdinghausen nach Kassel vorlegt. Hintergrund für den Wechsel ist der Wunsch nach einem zentralen Standort, der auch in den kommenden Jahren gute Erreichbarkeiten gewährleistet. Welcher Ort eignet sich da besser, wenn nicht der Ort des jährlich von podo deutschland…

Infos zu unserem Beruf

Wer zu den Themen Ausbildung, Beruf, Fortbildung, Arbeitsrichtlinien, Therapeutensuche und Wissenschaft aktuelle Informationen sucht, sollte immer mal wieder auf den Seiten der Verbände vorbei schauen: https://www.verband-deutscher-podologen.de und www.podo-deutschland.de

Anamnese im Alltag

Erlerntes Wissen ist das eine, die praktische Umsetzung das andere. Das betrifft auch die Fachliteratur, die allzu oft allzu theorielastig ist. Vor allem die fachgerechte Anwendung der Anamnese in der Podologie ist hier ein Thema. Als hilfreicher Leitfaden zur Dokumentation der Anamnese im täglichen Arbeitsablauf bietet sich das Buch der erfahrenen Podologin Jeanette Ziebertz-Kracke an.…